Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Wiese

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 20.01.2023 um 09:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Wilhelmstr. 2, 66663 Merzig, Saal 102, öffentlich versteigert werden:

lfd. Nr. 1: Einfamilienhaus
lfd. Nr. 2: unbebaut (Wiese)

Verkehrswert: 431.000,00 € (lfd. Nr. 1) und 5.000,00 € (lfd. Nr. 2)
Gesamtverkehrswert: 436.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
11 K 8/21
Termin:
20.01.2023 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
436.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
11.02.2022
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus Flurstück 120 und eine Wiese Flurstück 121/1.

Das Bewertungsobjekt ist als Bauernhaus mit Scheune errichtet worden (Annahme). Das Baujahr ist nicht bekannt. Im Jahr 1956 erfolgte ein Um- und Anbau im Scheunenbereich. 1959 fand eine Umnutzung von Stall zu Garage statt. Im Jahr 2007 wurde das Gebäude grundlegend saniert und umgebaut (gemäß vorliegender Bauantragspläne).

Das teilunterkellerte, zweigeschossige Einfamilienhaus wird ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Es zeigt sich eine individuelle Grundrissgestaltung. Die Wohnfläche beträgt ca. 183 m². Der bauliche Zustand ist gut. Es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Kellergeschoss: Kellerraum, Öllagerraum, Heizung.
Erdgeschoss: Diele, Wohnen, Essen, Küche, Flur, G-WC, Schlafen, Balkon, Technik, Garage.
Obergeschoss: Flur, Bad, Ankleide, Büro, Schlafen, WC, Zimmer, WC.

Neben dem Wohnbereich des Gebäudes befindet sich die ehemalige Scheune. Die Scheune wird zurzeit als Garage mit 2 Einstellplätzen genutzt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Heizung: Zentralheizung als Pumpenheizung, mit flüssigen Brennstoffen (Öl); Brenner Baujahr 2000; Flachheizkörper.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: Fliesen, Holzdielen.
Fenster: Einfachfenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung; Keine Rollläden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Perl, im Ortsteil Büschdorf in mittlerer Wohnlage.

Die Entfernung zum Großgemeinde-Zentrum beträgt ca. 5 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind ca. 5 km entfernt. Eine Bushaltestelle steht in fußläufiger Entfernung zur Verfügung. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewerblicher und wohnbaulicher Nutzung. Das Wohngrundstück liegt an einer Gemeindestraße mit mäßigem Verkehr.

Das zu bewertende Grundstück besteht aus zwei Flurstücken, die durch einen Bach / Teich voneinander getrennt sind. Durch den Wasserlauf entstehen geringe Beeinträchtigungen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

BHW Bausparkasse AG


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Merzig
Wilhelmstraße 2
66663 Merzig

Telefon: 06861/703 -200 (Zentrale)

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Mo., Die., Do. 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
11 K 8/21
Termin:
20.01.2023 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
436.000,00 €
Wohnfläche ca.:
183 m²
Grundstücksfläche ca.:
795 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Steinbachstraße 2
66706 Perl-Büschdorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)